Schalten Sie ab vom Alltag und entspannen Sie nach dem Training in unserem Wellnessbereich inkl. Sauna, Infrarotkabine, Solarium und einen Ruhebereich für unsere Mitglieder.

Sauna und Wellnessbereich

Regelmäßige Saunabesuche stärken das Immunsystem, trainieren Herz und Kreislauf und sind außerdem gut für die Haut. Richtige Fans gönnen sich dieses Vergnügen im BestFit das ganze Jahr über.
Der regelmäßige Gang in die Sauna hat positive Langzeiteffekt auf den gesamten Organismus: Der Stoffwechsel wird angeregt, das Immunsystem gestärkt und die Kondition bessert sich. Saunabesuche heben die Stimmung, mildern Reizbarkeit, Schlafstörungen und Kopfschmerzen. Zudem werden Giftstoffe und überschüssiges Kochsalz, das der Körper aus der Nahrung speichert, mit dem Schweiß ausgespült.

Solarium

Gesunde Bräune und stimmungsaufhellendes Vitamin D tanken, genießen Sie zur Entspannung ein paar Minuten Karibikfeeling. Um schlechte Laune zu vertreiben empfehlen Ärzte zum Gang ins Sonnenstudio (Solarium):
Ein Solariumbesuch ist durchaus gescheit, um die Stimmung wieder in Schwung zu bringen, denn ohne Sonne erzeugt der Körper zu wenig Glücks-Botenstoffe – wir fühlen uns deprimiert & müde. Auch Sport im BestFit Murau & positives Denken vertreibt dieses Gefühl und wir fühlen uns wieder aktiv.

Infrarot

Durch regelmäßiges Schwitzen verändern sich die Abwehrmechanismen im Körper. Thermische Reize sorgen dafür, dass der Körper mehr „Killerzellen“ bildet, die bei einer Erkrankung zur Verfügung stehen. Gerade in der Erkältungszeit zeigt sich, wie gewinnbringend das Schwitzen sein kann.

Positiv beeinflusst werden des Weiteren der Stoffwechsel und die Muskulatur. Der Körper entschlackt, Giftstoffe scheidet er aus. Wichtig: Sie müssen für einen solch positiven Effekt regelmäßig in die Sauna oder Infrarotkabine gehen. Geht es Ihnen nur um die psychische und physische Entspannung, ist jedoch auch schon der einmalige Besuch gewinnbringend.

3 Vorteile der Infrarotkabine:

Die Wärme wird erst beim Auftreffen auf die Haut gebildet, es wird nicht die gesamte Luft erwärmt. Die Wärme dringt damit tief in den Körper ein und das binnen kürzester Zeit. Sie kann direkt wirken, ohne Zeitverzögerung oder Wirkungsverluste. Die so erzeugte Tiefenwärme wird besonders bei Problemen mit den Gelenken oder bei Verspannungen als sehr positiv empfunden und ist vergleichbar mit der Wirkung einer Rotlichtlampe.

Das Schwitzen selbst ist ein weiterer Vorteil. Der Körper gibt Giftstoffe ab, er entschlackt. Vor allem auch bei Menschen, die Probleme mit Wassereinlagerungen haben, kann dies sehr positiv sein. Der Stoffwechsel wird günstig beeinflusst und der Körper kann besser durchblutet werden.

Die Infrarotstrahlen sind in ihrer Wirkung vergleichbar mit der Einwirkung durch die Sonne. Es werden Glückshormone – die Endorphine – ausgeschüttet, welche das Gefühlsleben und den gesamten Körper positiv beeinflussen. In der Infrarotkabine kann sich also jeder seine persönliche Portion Glücksgefühl holen.